Dr. Marcus Faber

Schnelles Internet ist existentiell für Unternehmen

Pressemitteilung Nr. 34/2018

„Was die Internetanschlüsse angeht, lebt die Altmark leider noch im letzten Jahrhundert“,
sagt Dr. Marcus Faber, Bundestagsabgeordneter der FDP.  
 
Auf  seiner  Sommertour  trifft  er  sich  mit  dem  Geschäftsführer  der  NTN  Antriebstechnik
GmbH Guido Steffen und dem VDI-Bezirksgruppen-Leiter Peter Timme. „Glasfaserkabel für
schnelles Internet haben wir selbst verlegen lassen“, erklärt Steffen im Gespräch.  
 
„Es kann nicht sein, dass die Landesregierung, die gerade noch davon sprach, den Glasfaser-
Ausbau  in  Sachsen-Anhalt  zu  beschleunigen,  Unternehmen,  die  strukturschwache
Regionen stärken, die Arbeitsplätze anbieten und schaffen, mit diesem Thema alleine lässt,“
so der stellv. Vorsitzende der FDP Sachsen-Anhalt.  
 
„Ein  Unternehmen  wie  NTN  kann  so  eine  Investition  vielleicht  noch  stemmen,  jedoch
kleinere und mittelständische Unternehmen, die ebenso auf schnelles Internet angewiesen
sind, bangen an dieser Stelle um ihre Existenz. Das kann und darf nicht sein, “ so Faber.